INTERVIEW - INSIDE PARADEPLATZ, 10 JUNI 2021

DAS BUCH

«Die Dark Bankerin» ist eine erfundene Geschichte zwischen echter Liebe und falschem Geld. Selbstverständlich gibt es (noch) keine men-schengleichen, sich verliebenden Human Robots. Es gibt auch keine Starjournalistin Carla Bell und keine CityView-Kommentare. Aber meine Thriller werden auf einem realen Zeitstrahl erzählt. Wann immer eine reale Person oder Thema in der «Dark Bankerin» auftaucht, dann ist das Erzählte so oder ähnlich geschehen oder gesagt worden. Damit alles unterhaltsam ist, habe ich die Geschichte drumherum erfunden, aber vieles hätte so gewesen sein können oder könnte bald so geschehen. Mit Human Robots zwischen True Love und Fake Money.

PRINT ON DEMAND
1137.jpg
WhatsApp Image 2021-04-25 at 14.26.19.jp

DER AUTOR

Markus A. Will

Dr. Markus A. Will schreibt seit 2010 Thriller aus der Welt der Wirtschaft. Bereits drei Bücher sind von ihm erschienen. Will weiß, worüber er schreibt und wie man Leserinnen und Leser unterhält. Er ist nicht nur Volkswirt und Privatdozent an der Schweizer Eliteuniversität HSG in St. Gallen, sondern auch Unternehmensberater und gelernter Wirtschafts-journalist. Das Schreiben zieht sich durch sein Berufsleben, seit er in den 1980er Jahren die ersten Zeilen veröffentlicht hat. 

 

Vor allem aber versteckt Will nicht seine Sozialisation als Sohn eines Friseurmeisters. Gepaart mit der klaren Sprache eines stolzen Jungen aus dem Pott kommt eine unterhaltend informative Kombination heraus. Geboren 1963 in Oberhausen, der Wiege der Ruhrindustrie, lebt Will inzwischen nach Studien- und Berufsjahren im malerischen Appenzellerland in der Schweiz.

 

WEITERE BÜCHER

Design%20ohne%20Titel_edited.jpg

Bad Banker 
(2010)

Markus A. Will

2.png

Der Schwur von Piräus
(2011)

Markus A. Will

3.png

Die Stunde des Adlers
(2012)

Markus A. Will

 

"Human Robots zwischen True Love und Fake Money"

* ab Juli 2021 erhältlich

Markus A. Will